Namensänderung aufgrund vermehrter internationaler Tätigkeiten

By 21. Oktober 2020 Oktober 25th, 2020 Trainer, News, Events, Training, Turnier


Es ist etwas ganz besonderes zu wachsen, natürlich umso schöner ist es wenn Landesgrenzen dabei überschritten werden um Kindern, Jugendlichen, Trainern aber auch Partnervereinen die Möglichkeit zu geben sich zu internationalisieren.


Nachdem Tecnofutbol International in wenigen Wochen in Kooperation mit dem griechischen Fussballverband die Talentförderung im Süden Griechenlands forcieren, starten wir mit weiteren Stützpunkttrainings in Deutschland.


Der Name wurde demnach von Tecnofutbol Austria in Tecnofutbol geändert – zum einen in den sozialen Medien aber auch auf div. Drucksorten sowie die Homepage wurde internationalisiert. Der Schriftzug Austria bleibt dem Logo als Gründungsland erhalten.


Headoffice bleibt in Österreich

Die Zentrale von Tecnofutbol International bleibt in Linz ehe der Ausbau in diesen Länder fortgeschritten ist. Ein Büro in Berlin sowie in Griechenland ist im Jahre 2022 durchaus denkbar, so der Geschäftsführer Sascha Gasthuber.