U13 siegt souverän beim Hallenturnier in Marchtrenk

By 27. Januar 2020 Turnier

Die Vorzeichen standen nicht besonders gut, da wir auch hier 2 krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen hatten.

Da wir zu diesem Turnier 2 Torhüter einberufen hatten, durfte einer der beiden am Feld spielen und meisterte wie sich später herrausstellte seine Aufgabe Hervorragend.

Gruppenphase:

Im ersten Spiel waren die Burschen etwas nervös – zeigte aber offensiv eine tolle Leistung und gingen mit 5:2 gegen die Union Sippachzell in Führung. Defensiv erlaubte wir uns einige Stellungsfehler – gewannen aber letztendlich mit 5:4.

Im 2. Spiel des Tages ging es gegen die Union Haid. Endstand 5:1. Das 3. und letzte Gruppenspiel endete 1:1. Gruppensieger!

Halbfinale:

Nun ging es gegen den SV Krenglbach welcher in der Gruppe A den 2. Platz belegte. Die ersten beiden Torchancen unsererseits wurden nicht genutzt. Der Gegner machte dies besser und ging mit 1:0 in Führung. Mit Fortdauer des Spiels übernahmen die Tecnofutboltalente immer mehr das Kommando und siegten so verdient mit 4:1. FINALE!

Finale:

Im Finale ging es gegen unsere Freunde des SV Viktoria Marchtrenk, welche einige sehr gute Fußballer in ihren Reihen haben. Wir präsentierten uns sehr Lauf und Zweikampfstark. Wir konnten durch tolle Kombinationen rasch in Führung gehen. 2 Minuten vor Schluß gelang uns dann noch der Treffer zum 4:0. Endstand 4:1

Fazit:

Eine tolle Leistung des gesamten Teams. Der Torhüter spielte aktiv und fast fehlerfrei im Aufbau mit, die Defensive wusste auch bei hohen Bällen zu überzeugen und setzte zudem tolle Akzente in der Offensive. Alle Positionen wurden rotiert. Besonders erfreulich, dass unser Torhüter welcher an jenem Turniertag als Feldspieler eingesetzt wurde, sich mehrmals in die Torschützenliste eintragen durfte. Ebenso ist die Entwicklung einiger Spieler grandios. Sehr erfreulich war die Leistung unseres Fabian, welcher bei diesem Turnier erst zum 2. mal dabei war.

Gratulation an das gesamte Team!

Leave a Reply